Tipps zur Umbenennung per Stapelverarbeitung

Die am häufigsten für die Umbenennung per Stapelverarbeitung verwendeten Kombinationen des variablen Texts sind nachfolgend beschrieben.

Dateinamen auf Grundlage des Aufnahmezeitpunkts

Diese Art der Umbenennung ist nützlich, wenn Sie Bilder zusammenführen, die von mehreren Kameras aufgenommen wurden, wenn Sie Fotos für Dokumentationen verwenden und wenn Sie Fotos archivieren.

Variabler Text (Datum als Dateiname): {Y}-{M}-{D}-{h}-{m}-{s}-{C}

Dateinamen, die einen Zähler beinhalten

Die Anwendung eines Zählers am Anfang eines Dateinamens ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die benutzerdefinierte Sortierung, die Sie in Zoner Photo Studio eingestellt haben, auch außerhalb des Programms funktioniert.

Beim Zähler – {C} – können Sie einen Startwert eingeben, einen Schritt (wie viel jedes Mal erhöht werden soll), und die Anzahl der Ziffern, die bei Bedarf als vorangestellte Nullen vor der Zahl hinzugefügt werden sollen ("001," "002," usw.)

Variabler Text (Zähler unmittelbar vor Dateinamen hinzufügen): {C}-{N}

Dateinamenerstellung anhand des Bildtitels

Sie können dieses Verfahren verwenden, um die Inhalte der Dateien klar von deren Dateinamen zu unterscheiden. Obwohl eine Umbenennung der Dateien von Hand fast das Gleiche erledigen würde, beinhaltet der nachfolgend zitierte variable Text auch einen Zähler, damit Sie die Bilder nicht alphabetisch sortieren müssen. Ein solcher Name ist hilfreich, wenn Sie Fotos im Web veröffentlichen, diese per E-Mail verschicken, mit anderen teilen usw.

Variabler Text (Zähler, Inhalte des Bildtitels, anschließend Autorenfelder): {C}-{T}-{A}

Sie können variable Text-Codes und normalen Text miteinander mischen – zum Beispiel "{C} Chicago Urlaub", um Namen wie "01 Chicago Urlaub" zu erreichen.

Sollten Sie keinen besonderen Grund haben, die Dateierweiterung zu ändern, sollten Sie das auch nicht tun (diese ist normalerweise auf "{E}" gestellt). Wenn Sie die Erweiterung eines Bild ändern, kann es aus dem "Browser" verschwinden.
Das kommt daher, weil Zoner Photo Studio (und auch Windows) das Format einer Datei anhand der Erweiterung bestimmen, und je nach Ihren Programmeigenschaften kann Zoner Photo Studio nur bestimmte Bilder anzeigen und alle anderen Formate ausblenden. Wenn Sie die Bilderweiterung versehentlich ändern (beispielsweise von JPG zu JPG001) und dieses Bild verschwindet, können Sie die Anzeige aller Dateien unter Einstellungen | Eigenschaften | Anzeige aktivieren und die Erweiterung wieder ändern.