Bearbeiten des Auswahlrahmens

Um die Editor-Funktionen zum Bearbeiten des Auswahlrahmens aufzurufen, öffnen Sie das Menü Auswahl. Der ausgewählte Teil des Bildes liegt innerhalb eines Rahmens (wird normalerweise als animierte, gestrichelte Linie angezeigt). Sie können den ausgewählten Teil des Bildes in die Windows-Zwischenablage kopieren und ihn anschließend in ein anderes Bild einfügen. Die meisten Werkzeuge, Filter und Effekte des Editors funktionieren mit dem ausgewählten Teil eines Bildes. Wenn keine Auswahl vorhanden ist, beeinflussen diese das ganze Bild.

Neben den Befehlen zum Bearbeiten des Auswahlrahmens sind hier auch mehrere andere verfügbar:

Auswahl bearbeiten

Es gibt mehrere Dinge, die Sie mit einer Auswahl tun können: vergrößern/verkleinern, der Auswahlkontur einen hervorgehobenen Rahmen mit frei wählbarer Größe geben oder die Auswahl weichzeichnen; dies eignet sich zum "Weichzeichnen" des Auswahlrahmens. Geben Sie die Zahlen für diese Einstellungen als Zahlen für die Pixel ein. Wenn der Modus Automatische Vorschauaktiv ist (das Schlosssymbol), werden Änderungen sofort in der Vorschau dargestellt.

Auswahl anzeigen

Bei der fortgeschrittenen Arbeit mit den Auswahltools ist es ratsam, verschieden Modi bei der Auswahl anzeigen zu verwenden.Hierdurch kann man überprüfen, dass man auch wirklich das ausgewählt hat, was man möchte. Die Modi zur Auswahl anzeigen kann man über das Menü Auswahl | Auswahl anzeigen oder in der Dropdown-Liste rechts oben unter Editor finden. Manhat hierbei mehrere Auswahlmöglichkeiten:

  • Keine – es wird nur eine animierte sowie gestrichelte Linie um den ausgewählten Bereich angezeigt
  • Außerhalb Auswahl überdecken – der nicht ausgewählte Bereich wird mit roter Farbe überdeckt
  • Auswahl überdecken – der ausgewählte Bereich wird mit blauer Farbe überdeck
  • Schwarz und Weiß – der nicht ausgewählte Bereich wird schwarz angezeigt und der ausgewählte Bereich weiß
  • Nur Auswahl anzeigen – es wird nur der ausgewählte Bereich auf einem durchsichtigen Hintergrund angezeigt
  • Weißer Hintergrund – es wird nur der ausgewählte Bereich auf einem weißen Hintergrund angezeigt
  • Schwarzer Hintergrund – es wird nur der ausgewählte Bereich auf einem schwarzen Hintergrund angezeigt

Verwenden Sie Auswahlübersicht anzeigen, um den Auswahlrahmen aus- bzw. einzublenden. Diese Funktion eignet sich beispielsweise für eine Vollbild-Vorschau der Ausgabe der Bearbeitungswerkzeuge im Editor. Die Einstellungen der Maskenanzeige und Auswahlrahmen werden auf Standardeinstellungen zurückgesetzt, wenn Sie ein anderes Bild öffnen: das heißt, die Maske wird nicht angezeigt und der Auswahlrahmen ist sichtbar.

Rahmung des Auswahlrahmens

Verwenden Sie Auswahl | Rahmen, um den Rahmen des ausgewählten Teil des Bilds mit einer Farbe Ihrer Wahl zu füllen, die durch den Modus und die Deckung bestimmt wird. Sie können auch die Breite des Stifts und die Position festlegen.

Auswahl füllen

Verwenden Sie Auswahl | Füllen, um den ausgewählten Teil des Bilds mit einer Farbe Ihrer Wahl zu füllen, die durch den Modus und die Deckung bestimmt wird.

Mit Umgebung auffüllen

Das Entfernen eines unerwünschten Objekts aus einem Bild kann relativ aufwändig sein, viel Zeit beanspruchen und die Verwendung mehrerer Werkzeuge erfordern. Dennoch ist der Erfolg nicht garantiert. Um diesen aufwändigen Vorgang zu vermeiden, verwenden Sie das Werkzeug Mit Umgebung auffüllen, damit Zoner Photo Studio versucht, ein Objekt automatisch zu entfernen. Erstellen Sie eine Auswahl mit dem Material, das aus dem Bild retuschiert werden soll, und drücken Sie anschließend [Umschalt+Löschen]. Diese Funktion füllt den ausgewählten Bereich mit auf dem Bild beruhenden Fragmenten auf, damit der Bereich sich so gut wie möglich der Umgebung anpasst. Da der Algorithmus zum Auffüllen eines Bereichs hohe Anforderungen an die Verarbeitungsleistung stellt, wird diese Funktion nur für kleine Bereiche empfohlen. Wird ein großer Bereich ausgewählt, kann dieser Vorgang insbesondere in einem hochauflösenden Bild extrem langsam sein.

Freistellen

Diese Funktion schneidet das Bild entsprechend dem ausgewählten Bereich aus. Das Ergebnis ist immer ein auf das Rechteck zugeschnittenes Bild, welches den gesamten ausgewählten Bereich enthält.

Auswahl speichern

Damit wird die aktuelle Auswahl (standardmäßig als PNG) gespeichert, sodass Sie diese später über Auswahl laden aufrufen können.

Auswahl laden

Dadurch wird eine Auswahl (nicht deren Inhalt) aus einer Datei geladen. Sie können die geladene Auswahl zur aktuellen hinzufügen, davon subtrahieren, oder die Schnittmenge verwenden. Sie können auch deren Position im Bild einstellen.